Kunstführungen in der Toskana

 

Monika Eva Sandberger M.A.

Kunsthistorikerin, Reiseleiterin, Museumsführerin

www.kunstfuehrung.de

Sandberger@kunstfuehrung.de

Mobil-Italien: 0039 - 347 – 7350537

 

Tipps und Hinweise:

 

Bitte bringen Sie bequeme Schuhe und ausreichend Sonnenschutz mit!

 

Für Kirchenbesichtigungen: tragen Sie  bitte Kleidung die Schultern und Knie bedeckt.

Bei Wanderungen werden Trittsicherheit und  ausreichend Kondition vorausgesetzt, bitte statten Sie sich mit, festen Schuhen, Rucksack od. Tasche mit Wasserflasche und ausreichend Sonnenschutz aus.

 

Für Florenzbesucher: Am Eingang der Uffizien wird ein Sicherheitscheck durchgeführt (vgl. Flughafen), bringen Sie bitte keine spitzen oder explosiven Gegenstände (Taschenmesser, Nadelscheren, Sprühdosen etc.) mit. 

 

Bitte kommen Sie selbstständig und pünktlich zum vereinbarten Treffpunkt. Die Führerin ist am Treffpunkt an einem roten Schild mit „Kunstführung“ zu erkennen. Die Gruppe wartet höchstens 20min. auf alle Teil­nehmer.

 

Bitte bringen Sie Ihre Teilnahmegebühr + Eintrittsgelder passend, am besten in einem Umschlag mit Auf­schrift von Inhalt und Name, mit. Der Betrag wird bar vor der Führung eingesammelt. Sie bekommen dafür eine Teilnahmebescheinigung.

 

Teilnehmerzahl: mind. 6 bis max. 20 Personen. Wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, erfolgt die Absage des Ausfluges mindestens eine Woche vorher per mail oder telefonisch.

 

Bitte beachten Sie, dass unser Programm eventuell für zu kleine Kinder nicht interessant sein könnte und das Sie selbstverständlich selbst dafür Sorge tragen, dass die Führungen nicht gestört werden.

 

In Italien besteht ein Unrechtsverhältnis, das zu Störungen bei den Besichtigungen führen kann. Es verstößt gegen das Gebot der Dienstleistungsfreiheit im EU-Binnenmarkt. Der Reisegast ist davon nicht weiter be­troffen, eventuelle Störungen bitte ich zu entschuldigen!